Abstraktion / Ornament

Abstraction Now. Hrsg. von Norbert Pfaffenbichler und Sandro Droschl. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Künstlerhaus Wien 2003. Wien: Edition Camera Austria, 2004. (http://www.abstraction-now.net)

Neue Abstraktion. Abstrakte Tendenzen in der zeitgenössischen Kunst. Kunstforum International, Bd.206, 2011

Ornament und Abstraktion. Hrsg. von Markus Brüderlin. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Fondation Beyeler in Riehen, 2001
(http://previousexhibitions.fondationbeyeler.ch/d/html_11sonderaus/10ornament/01_start.htm)

Ornament, neu aufgelegt. Hrsg. von Oliver Domeisen. Publikation zur gleichnamigen Ausstellung im Schweizerischen Architekurmuseum, Basel 2008

Who’s afraid of red, yellow and blue? Positionen der Farbfeldmalerei. Ausstellungskatalog Kunsthalle Baden-Baden 2007

Entdeckung der Abstraktion. Turner, Hugo, Moreau. Hrsg. von Raphael Rosenberg, Schirn Kunsthalle Frankfurt, München: Hirmer Verlag 2007
Kapitel “Ungegenständlichkeit als rêve” (S.171), Ausführungen zu Marie-Jean-Léon d’Hervey de Saint-Denys, Les Rêves et les moyens de les diriger, Paris 1867. Vgl. auch die Abb. S.306-307
[http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/760/1/Rosenberg_Turner_Hugo_Moreau_2007.pdf]

Claudia Blümle, Armin Schäfer (Hg.): Struktur, Figur, Kontur. Abstraktion in Kunst und Lebenswissenschaften. Zürich-Berlin: diaphanes 2007

Fer, Briony: On abstract art. Yale University Press, New Haven and London 1997

Kohlberger, Rainer: Kalkulierte Abstraktion. Diplomarbeit (2008)
[abrufbar unter: www.digital-abstraction.net/catalog/kohlberger/kalkulierte-abstraktion.pdf]

Manovich, Lev (2004): Abstraction and Complexity
[abrufbar unter: http://manovich.net/DOCS/abstraction_complexity.doc]

Moszynska, Anna: Abstract Art. Thames and Hudson, World of Art, London 1990

Textiles: Open Letter. Abstraktionen, Textilien, Kunst. Katalog Museum Abteiberg, Mönchengladbach 2013

 


 

Raster / Muster

Rasterfahndung. Das Raster in der Kunst nach 1945. Hrsg. von Ulrike Groos, Simone Schimpf . Katalog zur gleichnamigen Ausstelliung im Kunstmuseum Stuttgart 5.5.-7.10.2012. Wienand Verlag & Medien 2012

Glasner, Barbara, Schmidt, Petra, Schöndeling, Ursula (Hrsg.): Patterns 2. Muster in Design, Kunst und Architektur. Basel: Birkhäuser Verlag, 2008

Systemic Painting. The Solomon R. Guggenheim Museum, New York 1966

Rosalind Krauss, Die Originalität der Avantgarde und andere Mythen der Moderne. (–> Raster, 1981), in: Charles Harrison, und Paul Wood (Hg), Kunsttheorie im 20. Jahrhundert. Studienausgabe. Ostfildern-Ruit bei Stuttgart: Verlag Gerd Hatje 1998, Bd.2, S.1317-1322)

Pickover, Clifford A.: Mit den Augen des Computers. Phantastische Welten aus dem Geist der Maschine. Haar bei München: Markt & Technik Verlag 1992
Kapitel: Schmerzerregende Muster (S. 141)

 


 

Neue Tendenzen: Op Art, Konkrete Kunst, Kinetische Kunst

Dynamo. Un Siècle de Lumière et de Mouvement dans l’Art 1913-2013. Katalog der gleichnamigen Ausstellung, Grand Palais, Paris 2013

L’Image Mouvementée. Un Film de Sylvain Roumette. (DVD, 50 Min.) begleitend zur Ausstellung Dynamo, Paris 2013

The Expanded Eye. Sehen – entgrenzt und verflüssigt. Katalog der gleichnamigen Ausstellung, Kunsthaus Zürich 2006, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag, (Kuratorin und Herausgeberin: Bice Curiger)

Christoph Grunenberg (Hg.), Summer of Love. Psychedelische Kunst der 60er Jahre. Katalog der gleichnamigen Ausstellung Schirn Frankfurt und Kunsthalle Wien, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz 2005

Houston, Joe, Optic Nerve. Perceptual Art of the 1960s. Columbus Museum of Art / Merell Publishers, London, New York 2007

Ganz Konkret. Herausgegeben von der Stiftung für konstruktive, konkrete und konzeptuelle Kunst, Zürich. Katalog zur Sammlung und zur gleichnamigen Ausstellung im Haus Konstruktiv, Zürich 2010 / Hatje Cantz 2010

Schröder, Britta: Konkrete Kunst. Mathematisches Kalkül und programmiertes Chaos. Berlin: Dietrich Reimer Verlag 2008

Rosen, Margrit (Ed.), New Tendencies and Bit International, 1961-1973. A Little-Known Story about a Movement, a Magazine, and the Computer’s Arrivel in Art. ZKM Karlsruhe und The MIT Press, Cambridge, MA / London 2011

Neue Tendenzen. Eine europäische Künstlerbewegung 1961-1973. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt 2006/07

Margit Weinberg Staber (Hg.): Konkrete Kunst, Künstlertexte und Manifeste. Studienbuch 1 der Stiftung für konstruktive und konkrete Kunst, Zürich 2001

Frank Popper, Die kinetische Kunst. Licht und Bewegung, Umweltkunst und Aktion, Köln 1975.

Hans-Jürgen Buderer, Kinetische Kunst. Konzeptionen von Bewegung und Raum, Worms 1992

Le Mouvement. Vom Kino zur Kinetik. Katalog Tinguely Museum, Basel. Heidelberg, Berlin: Kehrer Verlag 2010

Spielobjekte -Die Kunst der Möglichkeiten. Ausstellungskatalog Museum Tinguely Basel. Heidelberg, Berlin: Kehrer Verlag 2014

 


 

Digitale Kunst

Söke Dinkla, “Das flottierende Werk. Zum Entstehen einer neuen künstlerischen Organisationsform”, in: Peter Gendolla (Hrsg.), Formen interaktiver Kunst, Frankfurt/M. 2001

Klütsch, Christoph: Computergrafik, Ästhetische Experimente zwischen zwei Kulturen. Die Anfänge der Computerkunst in den 1960er Jahren. Wien: Springer Verlag 2007

Klütsch, Christoph: Chronologische Liste früher Ausstellungen zur (digitalen) Computerkunst /
List of literature for the early beginnings of (digital) computer art
[www.computerkunst.org]

Ex Machina – Frühe Computergrafik bis 1979. Wulf Herzogenrath, Barbara Nierhoff-Wielk (Hrsg.). Katalog zur gleichnamigen Ausstelliung in der Kunsthalle Bremen 2007. München/Berlin: Deutscher Kunstverlag 2007

Lieser, Wolf: Digital Art. Neue Wege in der Kunst. Berlin, 2009

Lev Manovich, Generation Flash.
In: derselbe: Black Box – White Cube. Berlin: Merve Verlag 2005, S.53-80

Paul, Christiane: Digital Art. London: Thames & Hudson 2003

Greene, Rachel: Internet Art. London: Thames & Hudson 2004.

ZKM App Art Award 2012. Broschüre zur Ausstellung, Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe 2012

Markus Schwander und Reinhard Storz (Hg.): Owning Online Art. Study for a Netart-Gallery. Publikation des KTI-Forschungsprojekts Owning Online Art (Versionen: html, pdf, Ebook, Book on Demand) Basel 2009, www.ooart.ch

Reinhard Storz: Digitale Kunst. in: Kultur digital. Begriffe, Hintergründe Beispiele. Herausgegeben von Landwehr/Sellier (Migros Kulturprozent) beim Christoph Merian Verlag, Basel 2011

Tholen, Georg Christoph: Der Ort der Medien und die Frage nach der Kunst. 2003.

 


 

Code und Form

Bohnacker, Hartmut, Groß, Benedikt, Laub, Julia, Lazzeroni, Claudius (Hrsg.): Generative Gestaltung. Entwerfen, Programmieren, Visualisieren mit Processing. Mainz: Verlag Hermann Schmidt 2009

Manovich, Lev: Software Takes Command. London: Bloomsbury 2013

Montfort, Nick (et al.): 10 PRINT CHR$(205.5+RND(1)); : GOTO 10. Cambridge: MIT Press 2012. 10 PRINT’s content is also available as a PDF (50 MB), provided under a Creative Commons BY-NC-SA 3.0 license. [http://trope-tank.mit.edu/10_PRINT_121114.pdf]

Reas, Casey, McWilliams, Chandler: Form+Code In Design, Art and Architecture. Princeton Architectural Press 2010 [http://formandcode.com]

Shiffman, Daniel: The Nature of Code. Simulating Natural Systems with Processing. Self-publishing 2012. PDF, ePub, and Kindle formats [http://natureofcode.com]

Gerfried Stocker und Christine Schöpf (Hg.): CODE. The Language of our Time. Ars Electronica, Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft, Linz 2003. Hatje Cantz 2003

 


 

Musik / Visuals

Tilman Baumgärtel: Schleifen. Zur Geschichte und Ästhetik des Loops.
Kadmos Verlag, Berlin 2015

Dieter Daniels, Sandra Naumann (Hg.): See this Sound. Audiovisuology. Essays, Histories and Theories of Audiovisual Media and Art. Köln: Verlag der Buchhandlung König 2011

Dibelius, Ulrich: Moderne Musik I 1945-1965, Piper 1966 (1984)

Eva Fischer, Audiovisuelle Kunst. Entwicklung eines Begriffes. VJing, audiovisuelle Live Performance und Installation im Kontext kunsthistorischer und zeitgenössischer Entwicklung. AV Akademieverlag, Reihe Humanwissenschaft, Saarbrücken 2014

Generation Z : Renoise. Russian Pioniers of Sound Art and Musical Technology in the early 20th Century’. Ausstellung präsentiert im Rahmen von CTM 2014, Festival for Adventurous Music and Art. Ausstellungsbroschüre, Berlin 2014

Nierhaus, Gerhard: Algorithmic Composition. Paradigms of Automated Music Generation. Wien NewYork: Springer 2009

Notation. Kalkül und Form in den Künsten. Hrsg. von Hubertus von Amelunxen, Dieter Appelt und Peter Weibel. Akademie der Künste, Berlin und ZKM, Karlsruhe 2008. Katalog zur gleichnamigen Ausstelliung im ZKM Medienmuseum, 2009. (http://www02.zkm.de/notation)

Silence. Lectures and writing by John Cage. Middletown: Wesleyan University Press 1961.
[Verfügbar über Internet Archive: https://archive.org/details/silencelecturesw1961cage]

Scoates, Christopher: Brian Eno –Visual Music. San Francisco: Chronicle Books 2013
(With contributions by Roy Ascott, Steve Dietz, Brian Dillon, Brian Eno and Will Wright)

sound:frame Kataloge 2009-2014, Hg. Eva Fischer, Czernin Verlag (2008 und 2009) bzw. Eigenverlag, Wien, Österreich

 


 

Glitch / Fehlerästhetik

Berry, David: Code Aesthetics. In: The John Hopkins Guide to Digital Media. 2014.

Berry, David M. et al.: New Aesthetics, New Anxieties. 2012.

Bogost, Ian: The New Aesthetics Needs to Get Weirder. In: The Atlantic Monthly, 13. April, 2012.

Cascone, Kim: The Aesthetics of Failure. ‚Post-Digital’ Tendencies in Contemporary Computer Music. In: Computer Music Journal 24:4 Winter 2002, Mit Press Journal, S. 12–18.

Clarke, Bruce. Information. In: Mitchell, W. J. T., and Mark B. N. Hansen (eds.): Critical Terms for Media Studies. 2010.

Ingold, Felix Philipp; Sánchez, Yvette (Hg.): Fehler im System: Irrtum, Defizit und Katastrophe als Faktoren kultureller Produktivität. 2008.

Krapp, Peter: Noise Channels. Glitch and Error in Digital Culture. 2011.

Menkman, Rosa: The Glitch Moment(um). 2011.

Moradi, Iman et al.: Glitch: Designing Imperfection. 2009.

Nunes, Mark (ed.): Error. Glitch, Noise and Jam in New Media Cultures. 2011.

Peplin, Erica: Dirty New Media Art. In: Chicago Art Magazine, October 25, 2011.

Sterling, Bruce: An Essay on the New Aesthetic. In: Wired, 4. Februar, 2012.

 


 

Architektur / Medienfassaden

Bohn, Ralf + Wilharm, Heiner (Hg.): Inszenierung der Stadt. Bielefeld: Transcript Verlag, 2012

Dürfeld, Michael: Das Ornamentale und die architektonische Form. Systemtheoretische Irritationen. Bielefeld: Trancript Verlag, 2008.

Gleiniger, Andrea + Vrachliotis, Georg, Hrsg.: Muster. Ornament, Struktur und Verhalten. Reihe: Kontext Architektur, Birkhäuser Verlag 2009

Gleiter, Jörg H.: Zur Genealogie des neuen Ornaments im digitalen Zeitalter. Eine Annäherung.
In: ARCH+ 189, 10/2008 [* pdf]

Kronhagel, Christoph (Hrsg.): Mediatektur. Mediatektur: Die Gestaltung medial erweiterter Räume. Wien: Springer, 2010

Lightopia. Ausst.Kat. zur gleichnamigen Ausstellung im Vitra Design Museum, Weil 28.9.13 – 16.3.14
Bd.3, S.110-123, Kapitel “Wasn’t there something elese yesterday?” – realities:united

Prozent Kunst. Kunst am Bau in Bewegung. Kunstforum International, Bd.214 März-April 2012

Wiener Musterzimmer – Wenn Kunst den Raum bewohnbar macht. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Belvedere Wien, 2009 (http://www.castyourart.com/2009/09/30/wiener-musterzimmer-belvedere/)

 


 

Zeitgenössische Bildtechniken, Digitale Bilder

Gleininger, Andrea, Vrachliotis, Georg (Hrsg.): Simulation. Präsentationstechnik und Erkenntnisinstrument. In der Reihe ‘Kontext Architektur’, Basel: Birkhäuser 2008

Grau, Oliver (Ed.): Imagery in the 21st Century. The MIT Press, Cambridge, Massachusetts, London, England 2011

Grau, Oliver: Virtuelle Kunst in Geschichte und Gegenwart. Berlin: Reimer Verlag 2001

Hinterwaldner, Inge: Das systemische Bild. Ikonizität im Rahmen computerbasierter Echtzeitsimulationen. Wilhelm Fink Verlag 2010

Hinterwaldner, Inge, Buschhaus, Markus (Hg.): The Picture’s Image. Wissenschaftliche Visualisierung als Komposit. Wilhelm Fink Verlag 2006

Patschke, Margarete: Interaktion mit Bildern. Digitale Bildgeschichte am Beispiel grafischer Benutzeroberflächen. in: Bredekamp, Horst, Schneider, Birgit, Dünkel, Vera (Hg.): Das Technische Bild. Kompendium zu einer Stilgeschichte wissenschaftlicher Bilder. Berlin: Akademie Verlag 2008

 


 

Information Graphics

Tufte, Edward R.: The Visual Display of Quantitative Information. Graphics Press: Cheshire, Connecticut 2001 (Second Edition 2011)

Rendgen, Sandra / Wiedemann, Julius (Ed.): Information Graphics. Köln: Taschen Verlag 2012

Lev Manovich, Das nicht-erhabene Ideal in der Datenkunst.
In: derselbe: Black Box – White Cube. Berlin: Merve Verlag 2005, S.81-104

Manovich, Lev (2002): Data Visualisation as New Abstraction and Anti-Sublime.
[http://manovich.net/index.php/projects/data-visualisation-as-new-abstraction-and-anti-sublime]

Milestones in the History of Thematic Cartography, Statistical Graphics, and Data Visualization. An illustrated chronology of innovations by Michael Friendly and Daniel J. Denis.
[http://datavis.ca/milestones]

 


 

Mathematik, Maschinenbild und wissenschaftliche Ästhetik

Bredekamp, Horst, Schneider, Birgit, Dünkel, Vera (Hg.): Das Technische Bild. Kompendium zu einer Stilgeschichte wissenschaftlicher Bilder. Berlin: Akademie Verlag 2008

Bredekamp, Horst, »Mimesis, grundlos«, in: Kunstforum International, Bd. 114, 1991, S. 278-288, S. 284.

Burnham, Jack, Beyon Modern Sculpture. The Effects of Science and Technology on the Sculpture of this Century. New York: Goerge Braziller, 1968

Diewald Udo (et al.): Computergraphik in der Mathematik – Mathematik in der Computergraphik. in: Bettina Heintz, Jörg Huber (Hg.): Mit dem Auge denken. Strategien der Sichtbarmachung in wissenschaftlichen und virtuellen Welten. Zürich 2001. S.141-158 Machine Art. Museum of Modern Art, New York, Ausstellungskatalog 634.-30.4.1934

Dietmar Guderian: Mathematik in der Kunst der letzten dreißig Jahre. Von der magischen Zahl über das endlose Band zum Computerprogramm. Edition Galerie Lahumiére, Paris 1990

Justin Hoffmann, Künstler wird Maschine wird Künstler. in: Kunstmaschinen Maschinenkunst. Katalog Schirn Kunsthalle Frankfurt und Museum Tinguely, Basel 2008 S.26-30

Kepes, Gyorgy (ed.): Structure in Art and Science, New York 1965

Kepes, Gyorgy (ed.): Module Proportion Symmetry Rhythm, New York 1966
Kepes, Gyorgy (Hg.): Modul, Proportion, Symmetrie, Rhythmus. Brüssel 1969

Benoît Mandelbrot, “How Long Is the Coast of Britain? Statistical Self-Similarity and Fractional Dimension”, in: Science, Vol. 156, No. 3775 (1967).

Benoît Mandelbrot, “The birth of Fractals”, [http://www.webofstories.com/play/10494?o=MS]

Benoît Mandelbrot, “Solving the problem of limit sets”, [http://www.webofstories.com/play/10518?o=MS]

Mathématiques, un dépaysement soudain. Ausstellungsbroschüre, Fondation Cartier, Paris 21.10.2011-18.03.2012

Mathematische Konzepte im experimentellen Film und Video
[http://www.abstraction-now.at/MATHS_IN_MOTION]

Heinz-Otto Peitgen / Peter H. Richter, The Beauty of Fractals: Images of Complex Dynamical Systems, Heidelberg / New York 1996

Hans-Jörg Rheinberger, Acht Miszellen zur Notation in den Wissenschaften. in: Notation. Kalkül und Form in den Künsten. Hrsg. von Hubertus von Amelunxen, Dieter Appelt und Peter Weibel. Akademie der Künste, Berlin und ZKM, Karlsruhe 2008

Laurent Mannoni, Die graphische Methode – eine neue Universalsprache. in: Notation. Kalkül und Form in den Künsten. Hrsg. von Hubertus von Amelunxen, Dieter Appelt und Peter Weibel. Akademie der Künste, Berlin und ZKM, Karlsruhe 2008, S. 325-328

Schmidt-Burkhardt, Astrid: Die Abstraktion unter der Lupe. Vom wissenschaftlichen Geist zum Geistigen in der Kunst. in: Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie. (Ztschr.) Heft 79, Wien 2001

Claude E. Shannon / Warren Weaver, The mathematical Theory of Communication (1948), Chicago 1998 / Mathematische Grundlagen der Informationstheorie, München 1976;

Claude E. Shannon, Ein / Aus. Ausgewählte Schriften zur Kommunikations- und Nachrichtentheorie (Hrsg. Friedrich Kittler u.a.), Berlin 2000.

Gerfried Stocker und Christine Schöpf (Hg.): SIMPLICITY. The Art of Complexity. Ars Electronica, Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft, Linz 2006. Hatje Cantz 2006

 


 

Aufsätze / Katalogtexte

Michel Frizot, Notation als graphische Darstellung und ästhetischer Sprung.
in: Notation. Kalkül und Form in den Künsten. Hrsg. von Hubertus von Amelunxen, Dieter Appelt und Peter Weibel. Akademie der Künste, Berlin und ZKM, Karlsruhe 2008, S.55-58

Casey Reas: Articulate (Detail). In: Pfaffenbichler, Norbert (Hg.)/ Droschl, Sandro (Hg.): Abstraction Now. Wien: Edition Camera Austria, 2004.

Didier Semin: Die Linie der Ehelosigkeit. Der Zufall, die Arabeske und die Volute. Beitrag zu einer Geschichte des Zigloogloo. In: Trivium, Deutsch-französische Zeitschrift für Geistes- und Sozialwissenschaften. 1-2008. [Abrufbar unter: http://trivium.revues.org/243]

 


 

Künstler: Kataloge, Schriften

Karl Gerstner: Programme entwerfen. Statt Lösungen für Aufgaben Programme für Lösungen. (1964, 1968). Baden: Lars Müller Publishers, 2007

Visuelle Logik. Die Kunst von Karl Gerstner. In Zeugnissen über ihn und von ihm. Gmurzynska, Krystyna, Rastorfer, Mathias (Hrsg.). Köln: Galerie Gmurzynska, 1997

John Maeda: Maeda @ Media. Schopfheim: Bangert Verlag 2000

Max Matter. Ausstellungskatalog, Kunsthaus Solothurn zur Ausstellung Max Matter: Werke 1967-2009, Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2009

Carsten Nicolai: Grid Index. Berlin: Die Gestalten 2008

Carsten Nicolai: Moiré Index. Berlin: Die Gestalten 2010

Gerhard Richter, Motifs. Division, Miroir, Répétition. London: Heni Publishing / Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2012. Herausgegeben anlässlich der Gerhard Richter Ausstellung im Centre George Pompidou.

Peter Roehr 1944-1968, Die Sammlung Paul Maenz, Neues Museum Weimar 2000

 


 

Ästhetik / Medienphilosophie / Bildwissenschaft

Hans Belting: Florenz und Bagdad. Eine westöstliche Geschichte des Blicks. München: C.H.Beck Verlag 2008
(Kapitel: Die Geometrie der Muquarnas / Kapitel: Die symbolische Form der Maschrabiyya)

Dieter Claessens: Das Konkrete und das Abstrakte: Soziologische Skizzen zur Anthropologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1980

Cramer, Florian (2014): What is Post-Digital, A peer-reviewed journal (APRJA), Volume 3, Issue 1

Deleuze, Gilles / Guattari Félix: Tausend Plateaux. Berlin: Merve 1980

George Dyson, Turing’s Cathedral: The Origins of the Digital Universe, New York 2012

Claudia Gianetti, Ästhetik des Digitalen. Ein intermediärer Beitrag zu Wissenschaft, Medien- und Kunstsystemen, Wien/New York 2004

Friedrich Kittler, Aufschreibesysteme 1800/1900, München 2003;

Friedrich Kittler, Optische Medien, Berlin 2002; ders. Die Wahrheit der technischen Welt, Frankfurt/M. 2003

Lutz Koepnick / Erin McGlothlin, After the Digital Divide? German Aesthetic Theory in the Age of New Media, New York 2009

Jacques Rancière: Die Ästhetik als Politik. in: derselbe: Das Unbehagen in der Ästhetik. Wien 2007, S.29-56

Florian Rötzer (Hrsg.), Digitaler Schein. Ästhetik der elektronischen Medien, Frankfurt/M. 1991

Norbert Wiener, Cybernetics or Control and Communication in the Animal and the Machine (1948), Boston 1961 /
Norbert Wiener, Kybernetik. Regelung und Nachrichten übertragung in Lebewesen und Maschine, Hamburg 1968

Siegert, Bernhard: Passage des Digitalen. Berlin: Brinkmann&Bose 2003

Wallace, David Forster: Die Entdeckung des Unendlichen. Piper 2003

Lambert Wiesing: Die Sichtbarkeit des Bildes. Geschichte und Perspektiven der formalen Ästhetik. Frankfurt: Campus Verlag 2008

Slavoj Žižek, The Reality of the Virtual, Olive Films 2004.

 


 

Künstlerische Forschung / Verfahren und Methoden

Elke Bippus (Hg.), Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens. Zürich, Berlin: diaphanes 2009/2012

Corina Caduff, Fiona Siegenthaler, Tan Wälchli (Hg.), Kunst und Künstlerische Forschung. Zürcher Jahrbuch der Künste 2009 Bd.6, Zürich: Verlag Scheidegger & Spiess 2010

Hoffmann, Christoph: Daten sichern. Schreiben und Zeichnen als Verfahren der Aufzeichnung. Zürich, Berlin 2008

Martinez, Chus: Unexpress the Expressible / Das Ausdrückbare nicht ausdrücken. documenta (13) 100 Notes, Nr.75. Ostfieldern: Hatje Cantz Verlag 2012

Out of the box. 10 Fragen an künstlerische Forschung. Eine Ausstellung der Universität für angewandte Kunst im Museum für angewandte Kunst MAK Wien. 29.11.2013-5.1.2014
Broschüre und Website [http://www.thinkoutofthebox.at]

Tröndle, Martin und Warmers, Julia: Kunstforschung als ästhetische Praxis. Beiträge zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst. Bielefeld: transcript Verlag 2012

 


 

Kataloge / Archive als Medium der Forschung

Elke Bippus, Modellierung ästhetischer Wissensproduktion in Laboratorien der Kunst. in: Tröndle, Martin und Warmers, Julia: Kunstforschung als ästhetische Praxis. Beiträge zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst. Bielefeld: transcript Verlag 2012 S. 107-125

Georges Didi-Huberman: Das Nachleben der Bilder. Kunstgeschichte und Phantomzeit nach Aby Warburg. Frankfurt: Suhrkamp 2010, S.132-137
Kapitel: Seismographie der bewegten Zeiten.

Georges Didi-Huberman: Mnémosyne 42 (2012-14). Im Rahmen der Ausstellung ‘L’État du Ciel 1′, Ausstellung im Palais de Tokyo Paris 2014. (Ausstellung und Saaltext)

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterestshare on TumblrGoogle+Share on LinkedIn